Menü

Medizin + Co Aktuelles

News rund um die Gesundheit in Mönchengladbach

Dr. Albert Kaufmann / Foto: Kliniken Maria Hilf

Di, 20.06.2017

Offene Sprechstunde des Zentrums für Kontinenz

Kontinenz ist die Fähigkeit, den Stuhlgang und die Harn-Ausscheidung über eine Zeit hinweg zurückzuhalten bzw. den Ausscheidungsvorgang willentlich auszulösen und so bewusst zu kontrollieren. Soweit eine gängige Definition. Lt. Statistik ist diese Fähigkeit bei jedem zehnten Deutschen allerdings nicht mehr uneingeschränkt vorhanden. Eine Tatsache, der das zertifiziertte Zentrum für Kontinenz um den Chefarzt Dr. Albert Kaufmann mit seiner täglichen Arbeit und Präsenz für die Patienten Rechnung trägt.

Insbesondere für Betroffene, welche aus persönlichen Gründen bisher die Einschränkungen im Alltag hinnehmen und den Gang zum Arzt scheuen, bietet das Zentrum für Kontinenz der Kliniken Maria Hilf eine offene Sprechstunde an. Ohne Voranmeldung können sich Betroffene am 27. Juni ab 15 Uhr mit Ihren Fragen im Konferenzraum 12 im neuen Forum (Gebäude C) direkt an Herrn Dr. Albert Kaufmann wenden.

Die Veranstaltungsdaten im Überblick

Was: Offene Sprechstunde des Zentrums für Kontinenz

Wann: 27. Juni 2017 ab 15 Uhr

Wo: Kliniken Maria Hilf, Forum, Viersener Str. 450, Mönchengladbach, 15 Uhr

Zurück